MSV

Wir sind Studenten wie du! Wir gehen in Schulen und sprechen mit Schülern der Jahrgangsstufen 7-10 über Sex und alles Drumherum: Die erste Liebe, sexuell übertragbare Krankheiten, die Anatomie und Vieles mehr!

Ausgedacht haben wir uns das Projekt nicht selbst, sondern die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd), beziehungsweise Ihre Arbeitsgruppe „Sexualität und Prävention“. Im Konzept sind Basis- und Erweiterungsworkshops enthalten, weil wir keinen einfach ohne Wissen auf die Jugendlichen los lassen wollen.

Unser Vorteil ist, wir sind jung (manche auch nicht mehr, aber wir sind vom Alter näher bei den Kids als ein Lehrer) und können mit den Schülern auf Augenhöhe reden. Wir wissen genau über die Erkrankungen und die Anatomie Bescheid.

Wir können an diesem Projekttag freier sprechen als ein Lehrer und geben Raum, damit Fragen gestellt werden können, die von den Schülern im "normalen" Sexualkundeunterricht vielleicht nicht gestellt werden. Außerdem erfassen wir auch viele Bereiche, die im Schulunterricht nicht angesprochen werden.

Wir suchen Dich! Als neuen Mitstreiter in Sachen Liebe, Sexualität und Prävention von HIV, Syphilis und Co.!

Durch unseren Basis-Workshop im November wirst du gleich bestens ausgebildet und erhältst die sexualpädagogischen Grundlagen, um direkt in die Schulbesuche starten zu können. Super geeignet für einen Ersti, der seine freie Zeit sinnvoll nutzen will! Du kannst uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren. Wir werden dir gerne alle offene Fragen beantworten!